Fasnacht Seewen

Ein Höhepunkt jagt den nächsten

Der Maschgradenrekord von 2010 wurde in Seewen am Samstag gebrochen.
Beim «Gaswerk» in Seewen wurde genüsselt.
Foto: Alexandra Donner
Am Samstagabend startete die Seebner Abendrott im Negushafen («Clovers») in Seewen. Neben den traditionellen Maschgraden waren auch die seebanischen Urgestalten, der Zünggälä-Huu und der Seefax, wieder dabei. Die diesjährige Gastrott war die Steiner Rott.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-