Gersau

Ein Dorf macht Kunst: Wurzeln und Flügel im Park

Am Samstag startet um 16 Uhr die alle drei Jahre stattfindende Kunstausstellung im Villa-Flora-Park.
Das Werk «Graphen der Informationen» von Corinne Frauchiger, platziert im lauschigen Park am See.
Foto: PD
Dass sich der Gersauer Villa-Flora-Park in den Sommermonaten mit Kunstwerken herausputzt, hat eine lange Tradition. Im Dreijahresrhythmus wird von der IG Kunst im Park eine Ausstellung auf die Beine gestellt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-