Eröffnung

Eigener Strom aus dem Pfadiheim

Das Pfadiheim in Oberarth ist fertig. Es kostet 100000 Franken mehr als budgetiert, hat aber nun eine eigene Fotovoltaikanlage.
Hitzgi_Sonderausgabe_Pfadihus.indd
Der moderne Bau an der Gotthardstrasse in Oberarth soll nicht nur der Pfadi Arth-Goldau dienen.
Foto: PD
Das Pfadiheim in Oberarth ist definitiv parat für die Eröffnung am Samstag. Die Erstellungskosten belaufen sich gemäss einer Mitteilung der Pfadi auf 2,8 Millionen Franken. Budgetiert wurden ursprünglich 2,7 Millionen. Für 100000 Franken ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!