Hilfsprojekt

Die richtigen Partner in Togo und eine Prise Glück machen Jurts Hilfsprojekt erfolgreich

Die Partnerschaft zwischen Schwyz und Togo gibt es bereits seit 29 Jahren. Mit den Spenden werden Solarlampen gekauft und Alphabetisierungskurse durchgeführt.
Giacomo Garaventa (von links) und Werner Jurt vom Togo-Projekt unterhalten sich bei ihrem letzten Besuch in Togo mit Romuald Sambiani, Chef von Atodes.
Foto: PD
Vor 29 Jahren begann die Schwyzer Stiftung Togo-Projekt zusammen mit einheimischen Gruppen im westafrikanischen Land Togo eine Entwicklungszusammenarbeit. Warum diese Kooperation so erfolgreich ist, hat gute Gründe.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-