Interpellation

Die Regierung soll auch das Auge auf linke Extremisten richten

Nicht nur der rechte, auch der links motivierte Extremismus müsse untersucht werden. Das fordert der Ausserschwyzer FDP-Kantonsrat Dominik Zehnder.
FDP-Kantonsrat Dominik Zehnder will, dass Polgesinnungen auf den Prüftisch kommen.
Foto: Erhard Gick
Am 17. Mai haben alle 16 Schwyzer SP-Fraktionsmitglieder Fragen zum Rechtsextremismus und zu dessen Gefahrenpotenzial im Kanton Schwyz gestellt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-