Küssnacht

Der Weg aus einer schweren Depression

Wir treffen Lukas Gerber aus Basel beim gelben «Wie gehts dir?»-Bänkli am Seeplatz in Küssnacht und sprechen mit ihm über seine schwere psychische Erkrankung, welche als bipolare Störung bezeichnet wird.
Lukas Gerber am Seeplatz in Küssnacht.
Foto: PD
Lukas Gerber war ein talentierter Radrennfahrer und absolvierte das KV in Form einer Sportlehre. Nach dem Spitzensport konzentrierte er sich auf das Studium der Betriebswirtschaftslehre.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-