Innerschwyz

Chauffeur kassiert saftige Busse wegen Lampen-Gewimmel

«Pimp my Brummi»: Ein Fahrer hat seinen Sattelschlepper zu üppig geschmückt. Dafür wurde er durch die Schwyzer Staatsanwaltschaft verurteilt.
Unter anderem waren an der Front zu viele Fernlichter montiert.
Foto: Symbolbild
Der Laster wurde am 30. Dezember letzten Jahres in einem Innerschwyzer Industriequartier einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Dabei entdeckte die Kapo Schwyz viel, das nicht den Vorschriften entsprach, vorab bei den Beleuchtungseinrichtungen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-