Küssnacht

Bezirksrat beantragt Senkung der Steuern

Die gesunde Finanzlage des Bezirks Küssnacht ermöglicht diesen Schritt trotz Aufwandwachstum. Das Budget 2024 rechnet mit einem Defizit von 4,5 Mio. Franken.
Frau Statthalter Petra Gamma (links) und Säckelmeister Peter Küng an der Medienkonferenz über den Voranschlag 2023.
Foto: Edith Meyer
Im Vergleich zum Voranschlag 2023 steigt der Gesamtaufwand um hohe 7,1 Mio. Franken auf 88,6 Mio. Franken. Ins Gewicht fallen vor allem die höheren Sach- und Betriebsaufwände, welche gegenüber dem Budget 2023 um 2,5 Mio. Franken steigen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-