notifications
Verkehr

Axenstrasse wird für Nachtarbeiten gesperrt

Die Axenstrasse zwischen Tellsplatte und Sisikon wird nächste Woche in der Nacht von Montag auf Dienstag für mehrere Stunden gesperrt. Im Rahmen des Projekts der neuen Axenstrasse muss ein Raupenbagger bei der Hilfsbrücke Gumpisch deinstalliert werden.
Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER

Wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Dienstag mitteilte, ist die Sperrung abhängig von Witterung und Bauablauf. Aufgrund dessen wird die Folgenacht als Reservetermin für eine allfällige Sperrung reserviert. Die Arbeiten sind jeweils zwischen 22 und 3 Uhr geplant. Eine Umleitung werde signalisiert.

Die neue Axenstrasse ist ein Projekt des Astra. Sie soll die Sicherheit am rechten Urnerseeufer gewährleisten. Denn bei der aktuellen Axenstrasse kommt es immer wieder zu Felsstürzen, zuletzt im März 2023. Gebaut werden unter anderem neue Tunnels, die parallel zur bestehenden Axenstrasse verlaufen, wie der Projektwebseite zu entnehmen ist. (sda)

Kommentare (0)