Schwyz

«Auf Pausenplätzen ist es lauter»

Ab 2019 gelten schärfere Lärmschutzregeln. Veranstalter müssten ab einer Lautstärke von 93 Dezibel Konzerte oder Partynächte mit einem geeichten Messgerät aufzeichnen. Sie wehren sich mit einer Petition.
Nicht ganz so still: Auch Stiller Has erreichen im «Gaswerk» mehr als 93 Dezibel. (Bild: Christoph Clavadetscher)
Nicole Auf der Maur

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-