Schwyz

Ammoniak-Belastung ist im Kanton zu hoch

Ab 2024 kommt die Schleppschlauchpflicht in der Landwirtschaft, was sich positiv auf die Luftbelastung auswirken wird. Im Kanton sind verschiedene Messstationen installiert.
Die beste Variante, Gülle auszubringen und den Ammoniak-Ausstoss massiv zu reduzieren, ist der Schleppschlauch.
Foto: Keystone
Die Bilanz bezüglich der Luftbelastung durch Ammoniak, deren Hauptverursacher hauptsächlich die Landwirtschaft ist, könnte besser ausfallen. Der jüngste Messbericht von Umwelt Zentralschweiz stellt auch dem Kanton Schwyz kein gutes Zeugnis aus.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-