Illgau

Alte Volkslieder lebten neu auf

An Pfingsten fand im voll besetzten «Sigristenhaus» in Illgau der traditionelle Volksliederabend statt. Zahlreiche alte und neuere Lieder wurden in geselliger Runde gesungen, so zum Beispiel «Maienzeit» oder «Schatz mein Schatz». Zwischendurch erklangen urchige Naturjüüzli. Die Liedansage erfolgte durch Helen Bürgler. Für die instrumentale Begleitung sorgten Christian Rickenbacher, Sepp Heinzer und Stefan Bürgler.
Foto: Guido Bürgler

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-