Pfäffikon

Alpamare reagiert: Einsatz von Chemikalien wird reduziert

Im Erlebnisbad kommt ein neues Filtersystem zum Einsatz. Zehn neue Wasserfilter und rund 40 Tonnen des Filtermediums aus Glasgranulat wurden bereits angeliefert.
Im Wasserpark wurden eine Reihe von Massnahmen ergriffen, um die Umweltauswirkungen zu reduzieren und nachhaltige Praktiken zu fördern.
Foto: PD

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-