Oberiberg

Abnahme des Eigenkapitals der Gemeinde Oberiberg

Der Voranschlag von der Gemeinde Oberiberg zeigt keine Veränderungen der Spezialfinanzierungen.
Die Gemeinde Oberiberg behält den Steuerfuss bei 140 Prozent einer Einheit.
Foto: Erhard Gick
Die Gemeinde Oberiberg rechnet 2023 mit einem Gesamtaufwand von 4005800 Franken und einem Gesamtertrag von 3404300 Franken. Der Voranschlag 2023 sieht somit einen Aufwandüberschuss von 601500 Franken vor. Die Nettoinvestitionen betragen 10000 Franken im ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen