notifications
Tuggen

28-Jähriger ist als Opfer des Fahrzeugbrandes identifiziert

Am Sonntagmorgen kam eine Person bei einem Fahrzeugbrand auf dem Areal Betti in Tuggen ums Leben. Inzwischen konnte die Identität des Verstorbenen geklärt werden.
Die Untersuchungen zur Ursache des Autobrandes sind noch nicht abgeschlossen.
Bild: Kantonspolizei Schwyz

Es handelt sich um einen 28-jährigen kroatischen Staatsangehörigen. Die Untersuchungen zur Ursache des Autobrandes sind noch nicht abgeschlossen. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen bestehen keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung. (pok)

Mehr aus dieser Gemeinde
Kommentare (1)