Diktatoren-Treffen

Wladimir Putin und Kim Jong Un: Eine erbärmliche Inszenierung – und ein Zeichen, wie tief Russland abgestiegen ist

Das Treffen der Machthaber von Russland und Nordkorea ist eine provokative Geste an die Welt. Putin und Kim versprechen sich einiges von ihrer neuen Freundschaft.
Neue Freundschaft: Russlands Präsident Wladimir Putin mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bei ihrem Treffen in Wostotschny.
Foto: Bild: Vladimir Smirnov/AP
Raketenschau, dazu viel Herzlichkeiten und Händeschütteln, dann ein Sieben-Gänge-Menü mit Kamtschatka-Krabbe, Stör mit Pilzen und Sanddorn-Sorbet: Für seinen nordkoreanischen «Ehrengast» Kim Jong Un lässt der russische Präsident Wladimir Putin rund 8000 ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-