Bildung

«Wir stehen vor einer pädagogischen Herausforderung»: Wie ChatGPT den Schulalltag verändert  

Die künstliche Intelligenz kann Bücher zusammenfassen, Texte übersetzen und das Skript für den Vortrag schreiben. Der Unterricht muss neu gedacht werden. Wie Pädagogen damit umgehen – und warum das auch eine Chance ist.
Künstliche Intelligenz wird den Unterricht in der Schule verändern.
Foto: Bild: Tetra Images/Tetra images RF
Am Montag ist es in vielen Kantonen so weit: Tausende Kinder füllen die seit Wochen leer stehenden Schulgänge wieder mit Leben. Auf den ersten Blick erscheint der diesjährige Schulbeginn wie jeder andere zuvor.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-