China

Ausbruch aus dem «Null Covid»-Gefängnis: Die Angestellten fliehen barfuss aus der iPhone-Fabrik

Die Corona-Lockdowns in China haben wieder deutlich zugenommen. Tausende von Arbeitnehmenden in Zhengzhou haben ihr Schicksal nun in die eigene Hand genommen – und sind zu Fuss in ihre Heimatstädte geflohen.
Nur weg hier: Die Angestellten von Foxconn machen sich mit Hab und Gut auf den Weg nach Hause.
Foto: Hangpai Xingyang/AP
Die Videoaufnahmen, die auf den sozialen Medien zirkulieren, erinnern an eine Mischung aus Flüchtlingskarawane und Gefängnisausbruch: Hunderte, möglicherweise Tausende von Menschen ziehen zu Fuss durch die endlose Tiefebene der zentralchinesischen Provinz ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen