notifications
Israel

Weihnachten: Israel erwartet 120 000 Pilger

Nach zwei Jahren mit strengen Corona-Beschränkungen erwartet Israel wieder Zehntausende Besucher über die Weihnachtsfeiertage. "Wir rechnen in diesem Jahr mit rund 120 000 Pilgern aus aller Welt", sagte eine Sprecherin des israelischen Tourismusministeriums. Das seien zwar immer noch weniger als im Rekordjahr 2019 mit rund 150 000 Pilgern über Weihnachten, jedoch deutlich mehr als in den vergangenen zwei Jahren.
Bild: Keystone/ZUMA Press Wire/Nir Alon

Durch die Corona-Beschränkungen im Land war der Tourismus in Israel weitestgehend zum Erliegen gekommen. Die Grenzen wurden teilweise komplett für Ausländer geschlossen - so auch in der Weihnachtszeit 2021. Erst seit diesem Jahr können Touristen wieder uneingeschränkt einreisen.

Mittlerweile spielt das Coronavirus im Alltag in Israel nur noch eine untergeordnete Rolle. Die Maskenpflicht - auch in Bus und Bahnen - wurde bereits im Frühjahr weitestgehend abgeschafft und auch trotz eines Anstiegs der Infektionszahlen nicht wieder eingeführt. (sda/dpa)

Das könnte Sie auch interessieren