Russland

«Viele Menschen haben einfach Angst, etwas zu sagen» – Innenansichten einer deutschen Journalistin in Moskau

Die in Moskau lebende Journalistin Inna Hartwich berichtet für verschiedene deutschsprachige Tageszeitungen aus Putins Russland. Im Interview mit CH Media spricht sie über die die erschwerten Bedingungen ihrer Arbeit seit Kriegsbeginn, über die neuen Ängste der russischen Bevölkerung und über ihre eigene Zukunft im Land.
Inna Hartwich berichtet aus Moskau über Russland.
Foto: zvg

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-