Fachkräftemangel 

Selbst schuld? Eine neue Studie zeigt, warum der Gastronomie die Kellner und Köchinnen fehlen 

An Arbeitskräften fehlt es nicht nur der Beiz nebenan - der Arbeitskräftemangel ist ein globales Phänomen und in diesem Ausmass noch nie dagewesen. Das sind die Ursachen. 
Viele sind weg: Die Gastronomie findet nicht genug Mitarbeitende
Foto: Keystone
Der Fachkräftemangel plagt längst nicht nur die Schweiz und längst nicht nur die hiesige Gastronomie – weltweit klagen die Unternehmen, sie könnten ihre offenen Stellen nicht besetzen. In seinem neuen «Beschäftigungsausblick» schreibt der ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!