Altersvorsorge

Rentenalter 68? Die AHV hat ab 2030 ein neues Finanzierungsproblem, das ganz einfach lösbar wäre

Die Schweiz hat nicht nur ein einzigartiges Vorsorgesystem, sie ist im internationalen Vergleich auch sehr gut aufgestellt. Forscher der Universität Freiburg empfehlen, die Chancen einer Reform jetzt zu nutzen.
Sieht die Zukunft anders aus? Für die Finanzierung der AHV bräuchte es eine längere Erwerbszeit.
Foto: Pixabay/CH Media
Das reguläre Rentenalter der Frauen liegt auch 2023 noch bei 64 Jahren. Die erste erfolgreiche AHV-Reform seit langem ist noch nicht wirklich in Kraft, da wird bereits über nächste Reformschritte diskutiert. Das ist im Sinne des Parlaments, das den ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen