notifications
China

Präsident Xi ruft zum Durchhalten auf

Vor dem Hintergrund der gewaltigen Corona-Welle in China hat der chinesische Präsident Xi Jinping seine Landsleute zum Durchhalten aufgerufen. "Jeder hält mit grosser Stärke durch. Das Licht der Hoffnung liegt direkt vor uns", sagte der Staats- und Parteichef am Samstag in seiner Neujahrsansprache. Die Pandemie sei in eine "neue Phase" eingetreten. Doch Ausdauer und Solidarität würden am Ende zum Sieg führen.
Bild: Keystone/AP/Ng Han Guan

Nach fast drei Jahren mit Lockdowns, Zwangsquarantäne, Massentests und Kontaktverfolgung hatte das bevölkerungsreichste Land der Welt am 7. Dezember seine harte Null-Covid-Politik abrupt aufgehoben. Krankenhäuser sind überfüllt, und viele Krematorien können die Leichen nicht mehr schnell genug einäschern.

Die Kehrtwende in der Corona-Politik wurde damit begründet, dass die Infektionen mit den neuen Omikron-Varianten nicht mehr so schwer verliefen. Doch sahen Experten den Grund vor allem darin, dass die strikten Massnahmen angesichts der explosionsartigen Ausbreitung nicht mehr durchgehalten werden konnten. Auch hatten die rigorosen Beschränkungen die zweitgrösste Volkswirtschaft zunehmend belastet. (sda/dpa)

Das könnte Sie auch interessieren