notifications
Leute

Zuccolini ist Durchschnittlichkeits-Experte

Der 53-jährige Komiker und Moderator Claudio Zuccolini sieht sich als Beobachter und Experte der Durchschnittlichkeit. In seinem Beruf beschäftigt er sich auch oft mit dem ganz normalen Alltag.
Bild: KEYSTONE/OBS/EXCELLENCE - REISEBUERO MITT

"Für meine Comedy-Nummern beobachte ich Leute und es fallen mir Verhaltensweisen auf, die sich oft wiederholen und die ich auf der Bühne verarbeite" so Zuccolini. Auf die Frage des "Blicks", wo er neben dem Beruflichen aus der Reihe tanzte, sagte der Bündner, er sei seit 25 Jahren verheiratet. "Wenn man sich umhört, sind Trennungen und Scheidungen leider oft ein Thema". Zuccolini hat zusammen mit seiner Frau Alexandra zwei Töchter.

Zurzeit probt Zuccolini für seine erste Samstagsabendshow im Schweizer Fernehen mit dem Titel "Wie tickt die Schweiz?". Wie es der Titel sagt, geht es darum zu schauen, wie die Schweiz tickt. Er erhoffe sich davon viel Interaktion mit den drei prominenten Schätzteams und den 100 Leuten in der "Wand", so der Comedian. (sda)