notifications
USA

US-Präsident sortiert Weihnachtsspielzeug

US-Präsident Joe Biden hat auf einem Militärstützpunkt Festtagsstimmung verbreitet und sich als Helfer für den Weihnachtsmann betätigt. Gemeinsam mit First Lady Jill Biden sortierte er am Montag auf dem Stützpunkt Myer-Henderson Hall im US-Bundesstaat Virginia Geschenke. Er feierte das 75-jährige Bestehen der Stiftung "Toys for Tots" (deutsch etwa: "Spielzeug für Knirpse"). Diese sammelt vor Weihnachten Spielzeug und verteilt es an bedürftige Kinder in den USA. "Dieses Programm gibt so viel mehr als nur Geschenke. Es gibt Hoffnung", sagte Biden.
Bild: Keystone/AP/Patrick Semansky

Bei der Veranstaltung waren Kinder von Angehörigen des US-Militärs anwesend. "Ihr unterstützt eure Eltern bei Umzügen und Einsätzen und habt manchmal geholfen, Familienmitglieder zu pflegen, die mit Krankheiten oder Verletzungen nach Hause gekommen sind", sagte Jill Biden. Sie liess einen kleinen Jungen aus einem Weihnachtsbuch vorlesen und fragte die Kinder, wie viele Weihnachtsbäume es im Weissen Haus gebe. Einige tippten auf weit über hundert Bäume. Die richtige Antwort wäre gewesen: 77. (sda/dpa)

Das könnte Sie auch interessieren