notifications
Zug

Töfffahrer entzieht sich einer Polizeikontrolle

Ein Töfffahrer hat sich am Samstag in Zug einer Polizeikontrolle entzogen. Eine zivile Polizeipatrouille verfolgte ihn, bis er schliesslich nach einigen Kilometern beim Talacher-Kreisel anhielt. Der 27-Jährige stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen gültigen Führerausweis.
Bild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Die Polizei wollte den Zweiradlenker, der mit einer Mitfahrerin auf der Busspur unterwegs war, anhalten. Dieser missachtete jedoch das Haltezeichen und fuhr unvermittelt weiter, wie die Strafverfolgungsbehörden am Montag mitteilten. (sda)