notifications
Auszeit

Tamy Glauser meditiert im Schweigekloster

Um Model Tamy Glauser ist es derzeit still - buchstäblich: Die Bernerin befindet sich seit Anfang Januar in Thailand und hält sich dort mehrheitlich in buddhistischen Schweigeklöstern auf.
Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA

"Wenn ich auf längere Reisen gehe, ist mein Ziel dabei meist Selbststudie und Selbstreflexion. Oft weiss ich zu Beginn der Reise nicht, wo sie mich hinführt", sagte Glause zu "Blick".

Von ihrem Aufenthalt auf der Insel Koh Samui ist sie beeindruckt: "Es war definitiv keine Wohlfühleinrichtung. Man steht um 4.30 Uhr auf, meditiert zwischen acht und zehn Stunden am Tag und schläft auf Holztischen mit einem Holzkissen." Die Erfahrung will das Model aber keinesfalls missen. "Durch die Meditation und das spartanische Leben kann man plötzlich wieder klar denken und ist konzentrierter. Sorgen existieren nicht mehr. Man ist voll bei sich selbst und lebt im Moment", weiss Glauser. (sda)