notifications
Selbstliebe

Stéphanie Berger: "Ich liebe mich"

Ex-Miss-Schweiz Stéphanie Berger musste erst lernen, sich selbst zu lieben. "Stets Bewertungen und Kritiken ausgesetzt zu sein und als Projektionsfläche missbraucht zu werden, da brauchte ich Jahre, um mich zu finden, wirklich lieben zu lernen", sagte sie dem "Blick".
Bild: KEYSTONE/PPR/ALEXANDRA WEY

"Ich bin mit 16 Jahren von zu Hause ausgezogen, ohne einen stabilen familiären Background zu haben", erzählte die Ex-Miss im Interview. "Mit 17 Jahren wurde ich zur Miss Schweiz gekürt und bin im Scheinwerferlicht erwachsen geworden."

Jetzt ist die zweifache Mutter aber genau, wo sie sein will: Heute kann ich von Herzen sagen: 'Ich liebe mich, und ich bin gut genug. Du kannst mich mögen oder auch nicht - es ist mir egal!' Das ist wahre Freiheit", ist Berger überzeugt. "In sich gefestigt zu sein." (sda)