notifications
Gastronomie

Starkoch Mosimann liebt Schabziger

Der Schweizer Starkoch Anton Mosimann kann nicht ohne den streng riechenden Kräuterkäse Schabziger leben. "Ich liebe Schabziger", verriet der 75-Jährige in einem Videobeitrag, den die Schweizer Botschaft in London am Donnerstag veröffentlichte.
Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Er esse jeden Tag von dem grünen Sauermilchkäse, sei es im Urlaub oder daheim. "Ich habe davon immer im Kühlschrank." Mosimann bröselt die Glarner Spezialität über den Salat oder mischt sie unter Teigwaren.

Mosimann - der wohl berühmteste Schweizer in London - kochte für vier Generationen der britischen Königsfamilie und Staatschefs wie Ex-US-Präsident Jimmy Carter oder die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher. Das grösste Essen war für den in Solothurn geborenen Koch das 70. Geburtstagsfest für den verstorbenen Prinz Philip mit 1400 Personen auf Schloss Windsor.

Zuletzt kochte Mosimann laut eigenen Angaben für den Schweizer Bundespräsidenten Alain Berset. Dieser habe vor wenigen Wochen eine Party für rund zwanzig Leute geben. "Das war fantastisch", schwärmte Mosimann.

Der "Meisterkoch mit Fliege" war 1975 aus der Schweiz nach England gekommen, zunächst als Chefkoch des Dorchester Hotels in London. 1988 eröffnete er seinen eigenen Restaurant-Club direkt an der Themse. Die Führung seines Betriebs übergab er inzwischen seinen Söhnen. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren