notifications
USA

Sethe Rogen: Keine Angst vor Enthüllungen

Komiker Seth Rogen fürchtet sich nach eigenen Worten nicht vor Enthüllungen aus seinem Privatleben. "Ich lebe mein Leben ganz normal und tue Dinge, von denen sicherlich einige Leute schockiert wären", sagte der 41-Jährige der "Augsburger Allgemeinen" (Samstag). "Es gibt nichts, was ich nicht tun würde, nur weil ich berühmt bin." Auch vor Hackern hat der kanadische Schauspieler und Filmemacher demnach keine Angst. "Bei mir würden Hacker höchstens Hundefotos finden", sagte Rogen. Private Dinge hebe er woanders auf.
Bild: Keystone/PA Wire/Matt Crossick

"In naher Zukunft werden die beschämendsten Momente eines jeden Menschen auf Knopfdruck abrufbar sein", glaubt Rogen ausserdem. "Was du privat machst, wird nicht mehr privat bleiben." Rogen sagte: "Meine Frau und ich unterhalten uns ständig darüber, dass Scham systematisch aus unserer Gesellschaft beseitigt wird."

Schauspieler Rogen ("The Interview") hat am Drehbuch zum neuen Animationsfilm "Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem" (seit 3.8. im Kino) mitgeschrieben und diesen produziert. Neben seiner Arbeit als Darsteller, Regisseur und Produzent betreibt er das Cannabis-Unternehmen House Plant und verkauft Töpferware. (sda/dpa)