notifications
USA

Sänger Levine: «Ich hatte keine Affäre»

Maroon 5-Frontmann Adam Levine hat auf Instagram Gerüchten über eine angebliche Affäre widersprochen. "Ich hatte keine Affäre, dennoch habe ich während einer bedauerlichen Phase meines Lebens eine Grenze überschritten", schrieb der 43-Jährige am Dienstag. "In bestimmten Fällen wurde es unangemessen", erklärte er.
ARCHIV - Adam Levine, Sänger der US-amerikanischen Band Maroon 5, tritt auf dem Festival Vina del Mar in Chile auf. Foto: Francisco Longa/Agencia Uno/dpa
Bild: Keystone/Agencia Uno/Francisco Longa

Es sei ein Fehler gewesen, "mit irgendjemand anderem als meiner Frau in einem flirtenden Ton zu sprechen". Levine reagierte mit seinem Instagram-Post auf ein Tiktok-Video, in dem eine Frau behauptet hatte, eine Affäre mit ihm gehabt zu haben.

Derzeit versuche er, die Dinge mit seiner Ehefrau Behati Prinsloo in Ordnung zu bringen, erklärte Levine. "Meine Frau und meine Familie sind alles, was mir in dieser Welt wichtig ist. Dass ich so naiv und dumm genug war, das Einzige, was in meinem Leben wirklich zählt, aufs Spiel zu setzen, war für mich der grösste Fehler, den ich je machen konnte."

Der Sänger und das Model sind seit acht Jahren verheiratet und erwarten ihr drittes gemeinsames Kind. (sda/dpa)