Tötungsdelikt

Ehemann tötet mutmasslich Frau in Kehrsatz

Eine Frau ist Mitte Dezember tot in einer Wohnung in Kehrsatz gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Der Ehemann der Toten befindet sich in Untersuchungshaft, wie die Kantonspolizei Bern am Donnerstag mitteilte.
Foto: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Die Frau wurde am 16. Dezember leblos aufgefunden. Sie war 29 Jahre alt und stammte aus dem Kanton Bern. Bei den Abklärungen des Todesfalles könne eine Dritteinwirkung nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Da es Hinweise gab, dass der 35-jährige ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen