Wetter

Neuer Temperaturrekord auf Alpennordseite

In Delsberg JU und in Vaduz FL sind am Neujahrstag über 20 Grad gemessen worden. Damit ist der bisherige Temperaturrekord für einen Januartag auf der Alpennordseite gebrochen worden.
Föhn und eine Südwestwindlage sorgten dafür, dass es am Neujahrsmittag in Vaduz (Bild) 20 Grad warm wurde. (Archivbild)
Foto: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Wie der Wetterdienst Meteonews am Sonntag mitteilte, lag dieser Höchstwert bisher bei 19,4 Grad am 12. Januar 1993 in Luzern. Schweizweit liegt der Januarrekord bei 24 Grad, gemessen an Stationen im Tessin, nämlich in Locarno-Monti und Lugano.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen