notifications
Verkehrsunfälle

Mehrere Verletzte bei schneebedingten Unfällen im Kanton Zug

Auf einer durch Neuschnee rutschig geworden Strasse in Baar ZG ist es am Mittwochvormittag zu einer Kollision von drei Autos gekommen. Eine 46-jährige Lenkerin und ihre 38-jährige Beifahrerin wurden verletzt und deswegen ins Spital gebracht.
Bild: Zuger Polizei

Am Anfang der Karambolage war ein 37-jähriger Autofahrer, dessen Wagen bei der Verzweigung Margel auf der Ägeristrasse ins Rutschen kam. Um eine Kollision zu verhindern, wich er auf die Gegenfahrbahn aus. Dort war aber bereits die 46-jährige Lenkerin unterwegs. Sie wich aus und fuhr in einen Pfosten einer Verkehrsinsel. Ein weiteres Auto prallte darauf in den Personenwagen der Frau, und wurde dann seinerseits von einem Auto angefahren.

Wenige Minuten zuvor hatte es bereits in Zug eine durch den Schnee verursachte Kollision zweier Autos gegeben. Dort wurde eine 66 Jahre alte Autofahrerin verletzt und hospitalisiert. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren