notifications
Verkehrsunfall

Lenkerin bei Frontalkollision in Triengen LU erheblich verletzt

Beim Zusammenstoss zweier Autos in Triengen LU haben sich am Dienstagmorgen die beiden Lenkerinnen verletzt, eine von ihnen erheblich. Der Rettungsdienst brachte die Frauen ins Spital, die Strasse war rund drei Stunden lang gesperrt.
Bild: Luzerner Polizei

Der Unfall ereignete sich kurz nach 7.45 Uhr auf der Kantonsstrasse zwischen Büron und Triengen, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Wieso die entgegenkommenden Fahrzeuge kollidierten, sei noch unklar. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 65'000 Franken. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren