notifications
TV-Show

Larissa Hodgson ist die neue Bachelorette

Am 8. April startet die zehnte Staffel von "Die Bachelorette". Die Bernerin Larissa Hodgson, Tochter von Eishockeyspieler Dan Hodgson, sucht ihren Traummann. Dies hat der TV-Sender 3+ am Donnerstag bekannt gegeben.
Bild: Handout: 3+ / Blofeld Communications

Während neun Wochen werden 19 Männer versuchen, das Herz der 29-jährigen aus Bern zu erobern, hiess es in der Mitteilung. Die neue Staffel findet in Südafrika statt. Hodgsons Traummann müsse humorvoll, einfühlsam und wie sie ein Familienmensch sein.

Die Schweizerin mit kanadischen Wurzeln hat eine dreijährige Tochter. Anderthalb Jahre liege die Trennung vom Kindsvater zurück, und sie sei bereit für eine neue Liebe, hiess es in der Mitteilung.

Hodgson habe eine grosse Leidenschaft für Tennis. Ihre Jugend sei vom Spitzensport geprägt gewesen, mit all seinen Schattenseiten. So habe sie mit viel psychischem Druck zu kämpfen gehabt. Heute setze sie sich "leidenschaftlich für das Thema psychische Gesundheit ein" und wollte mit ihrer Geschichte anderen Frauen Mut machen.

Bereits 2016 stand Hodgson vor der Kamera: Sie war eine der Kandidatinnen, die um Bachelor Janosch Nietlispach buhlte. Sie habe sich seither weiterentwickelt, wird Hodgson in der Mitteilung zitiert, und stehe mit beiden Beinen im Leben. (sda)