notifications
Berlin

Hazel Brugger sieht sich nicht gern im TV

Die Schweizer Entertainerin Hazel Brugger (29) sieht sich selbst nicht gerne in Formaten - hat jetzt aber einen Weg gefunden, um das besser auszuhalten. "Ich mag es gar nicht, mir Sachen anzuschauen, wo ich dabei bin, wenn ich mich sehe und höre", sagte Brugger der dpa in Berlin. "Ich finde aber, das Synchronsprechen ist eine super Art, um dort reinzukommen, weil man anders aussieht, aber ähnlich klingt wie sonst". Die Comedian ist im neuen Disney-Film "Wish" die deutsche Stimme von Dahlia, der besten Freundin der Hauptfigur Asha.
Bild: Keystone/dpa/Hannes P Albert

Es ist ihre erste Rolle als Synchronsprecherin. "Wish" kommt am 30. November in die deutschen Kinos. Für den animierten Musical-Film habe sie ihre Stimme ein bisschen angepasst. "Es hat echt Spass gemacht", sagte Brugger, die man etwa aus der ZDF-Satiresendung "heute show" kennt. (sda/dpa)