notifications
Ehe

Grosse Vor-Hochzeit bei Ambani-Clan

Sie gelten als die reichsten Menschen Indiens: Der Ambani-Clan rund um Patriarch und Milliardär Mukesh Ambani. Am Samstag haben 800 Gäste in der norditalienischen Nobelortschaft Portofino an einer riesigen Vor-Hochzeitsfeier der Familie teilgenommen.
Bild: Keystone/Reliance

Die Gäste ehrten dabei Ambanis jüngsten Sohn Anant Ambani und seine Verlobte Radhika Merchant. Für musikalische Unterhaltung sorgte Startenor Andrea Bocelli, wie italienische Medien berichteten.

Der Hauptplatz Portofinos wurde für die Feier abgeriegelt. Die Gäste, darunter Bollywood-Stars, Musiker und Cricket-Meister, trafen nach einer mehrtägigen Kreuzfahrt im Mittelmeer in Portofino ein. Hier wurde ein grosses Abendessen organisiert.

Die eigentliche Hochzeit soll zwar erst am 12. Juli in London stattfinden, aber die Feierlichkeiten sind schon voll im Gange. Bei der Verlobungsfeier im März in Indien hatte der Patriarch im März 1200 ausgewählte Gäste zu einer dreitägigen Party der Superlative im Bollywood-Stil eingeladen - darunter Microsoft-Gründer Bill Gates, Meta-Chef Mark Zuckerberg und Ex-US-Präsidententochter Ivanka Trump. Dabei hatte US-Star Rihanna für Unterhaltung gesorgt.

Mit zwölf Flugzeugen waren die Verlobten, Angehörige und Freunde Anfang dieser Woche in Palermo eingetroffen und gleich an Bord des Luxusschiffes "Celebrity Ascent" gegangen, das am Mittwoch im Hafen von Civitavecchia bei Rom eingetroffen war. Danach ging die Reise weiter nach Portofino.

Nach der Etappe in Portofino, wo zuletzt Stars wie Kourtney Kardashian und die italienische Modeinfluencerin Chiara Ferragni geheiratet haben, wird das indische Paar nach Cannes weiterreisen. Mukesh Ambani lag gemäss dem Magazin Forbes auf Platz 11 der reichsten Menschen der Welt, mit einem Vermögen von über 112 Milliarden Dollar. (sda/apa)