notifications
Verletzung

Francine Jordi geht an Krücken

Die Sängerin Francine Jordi hat sich bei einem Konzert am Knie verletzt. Bei den Proben für die TV-Show "die grosse Silvester Show" ging Jordi deshalb an Krücken. Für die Aufzeichnung spritzte ihr Arzt sie fit.
Bild: Keystone/DPA/PHILIPP VON DITFURTH

Die Aufzeichnung sei sehr gut gelungen, wenn auch mit etwas weniger Bewegungsfreiheit und aufgrund der Schmerzmittel ohne einen Sekt zum Anstossen, sagte Jordi am Sonntag "blick.ch". Sie moderiert die "grosse Silvester Show" seit 2015 und wollte sich die Ausgabe dieses Jahr keinesfalls entgehen lassen.

Diesen Silvester ist "Bergdoktor"-Schauspieler Hans Siegl ihr Co-Moderator. Die Sendung wird am 31. Dezember auf den deutschsprachigen Fernsehsendern SRF, ARD und ORF ausgestrahlt.

Wenige Tage vor den Proben sprang Jordi bei einem Konzert zwei Meter die Bühne hinunter. Erst habe sie gar nicht bemerkt, dass ihr linkes Knie angeschlagen war. Der Arzt diagnostizierte eine starke Knieentzündung. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren