notifications
USA

Foxx meldet sich mit Auftritt zurück

Hollywood-Star Jamie Foxx hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seinem medizinischen Notfall im April von einer beängstigenden Zeit berichtet. "Was ich durchgemacht habe, würde ich meinem ärgsten Feind nicht wünschen, denn es ist hart, wenn es fast vorbei ist", sagte der 55-Jährige am Montagabend bei den Celebration of Black Cinema Awards der Critics Choice Association in Los Angeles. "Ich habe den Tunnel gesehen - ich habe nicht das Licht gesehen."
Bild: Keystone/Invision/AP/Jordan Strauss

Der Oscar-Preisträger ("Ray") musste Mitte April nach Angaben seiner Familie wegen "medizinischer Komplikationen" in einer Klinik behandelt werden. An was er litt, sagte er auch am Montagabend nicht. Im Juli hatte er seinen Fans in einem emotionalen Video erklärt, dass er "durch die Hölle gegangen" sei.

Wie ein vom Magazin "Deadline" veröffentlichtes Video zeigt, kam Foxx am Montag unter tosendem Applaus auf die Bühne, um einen Preis entgegenzunehmen. "Wisst ihr, es ist verrückt, vor sechs Monaten konnte ich das noch nicht - ich konnte nicht einmal laufen", sagte er. Heute geniesse er jede einzelne Minute. (sda/dpa)