notifications
Verkehrsunfall

Bub bei Verkehrsunfall in Zürich verstorben

Passanten haben am Mittwochmorgen beim Escher-Wyss-Platz in Zürich einen toten Knaben gefunden. Die Stadtpolizei geht von einem Verkehrsunfall aus. Unfallursache und -hergang waren vorerst noch unklar.
Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER

Für eine umfassende Spurensicherung rückten Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes sowie des Forensischen Instituts Zürich aus. Die Klärung der Todesursache wird durch das Institut für Rechtsmedizin vorgenommen, wie die Stadtpolizei mitteilte. Angehörige, Passanten und Einsatzkräfte wurden psychologisch betreut.

Bis Mittwochabend machte die Stadtpolizei Zürich keine weiteren Angaben. Ein Sprecher stellte jedoch klar, dass beim Unfall kein Tram involviert war. Der Tramverkehr war durch den Unfall stark beeinträchtigt worden und das von der Polizei aufgestellte weisse Zelt befand sich in unmittelbarer Gleisnähe. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren