notifications
Grossbritannien

Benedict Cumberbatch erzählt von Vater

Benedict Cumberbatch (47) hat nach eigenen Angaben früh ein Kompliment seines Vaters bekommen, der ebenfalls Schauspieler ist. "Nachdem Dad mich in Amadeus an der Universität gesehen hat, hat er den Arm um mich gelegt und gesagt: "Du bist besser als ich es jemals war"", sagte Cumberbatch der britischen Zeitung "Sunday Times" zufolge. Sein Vater habe zu ihm gesagt: "Ich kann es nicht erwarten, deine Karriere zu unterstützen. Ich bin so stolz auf dich."
Bild: Keystone/dpa/Gerald Matzka

Cumberbatch habe in dem Interview an der Stelle kurz innegehalten, schrieb die Zeitung. Es sei eine grosse Geste, wenn ein Mann so etwas zu seinem Sohn sage, habe Cumberbatch dann erzählt und gegrinst. Es stimme auch nicht unbedingt. "Aber die Grosszügigkeit zu sagen: "Jetzt bist du an der Reihe.""

Cumberbatch ("Sherlock", "Doctor Strange") ist der Sohn des Schauspielerpaars Wanda Ventham und Timothy Carlton. In dem Interview sprach er über seine neue Serie "Eric", die bei Netflix erscheinen soll. Cumberbatch ist verheiratet und hat selbst drei Kinder. Mit Aussagen über sein Privatleben hält er sich zurück. (sda/dpa)