notifications
La Neuveville

Anklage nach tödlichem Unfall

Wegen des tödlichen Unfalls 2017 im Hafen von La Neuveville am Bielersee müssen sich acht Beschuldigte vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.
Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Das teilte die bernische Justiz am Freitag mit. Wann der Prozess vor dem Regionalgericht des Berner Juras in Moutier stattfinden wird, ist noch offen.

Zwei Frauen und ein Hund waren am 15. Mai 2017 im Hafen von La Neuveville ums Leben gekommen. Sie erlitten einen Stromschlag. Laut Staatsanwaltschaft hatte es ein Leck an der Stromversorgung gegeben, das durch ein beschädigtes Stromkabel an der Hafenabsperrung verursacht wurde. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren