notifications
Schockmoment

Anja Zeidler ruft wegen Baby Ambulanz

Fitness-Influencerin Anja Zeidler hat wegen ihres 10 Monate jungen Sohnes am Mittwoch eine Ambulanz rufen müssen. "Er war am Spielen, ich war daneben, und plötzlich habe ich gemerkt, dass er keine Luft mehr bekommt", sagte die Luzernerin in ihrer Instagram-Story.
Bild: KEYSTONE/PHOTOPRESS/STEFFEN SCHMIDT

Die 30-Jährige wusste aber, wie reagieren: Sie drehte ihren Sohn auf den Bauch und klopfte ihm auf den Rücken. Irgendwann habe er dann wieder Luft gekriegt. Der Schockmoment soll rund 20 Sekunden gedauert haben.

Danach rief Zeidler die Ambulanz, weil sie unsicher gewesen sei, ob ihr Bub etwas verschluckt haben könnte. Diese liess zu Zeidlers Erstaunen mehr als 20 Minuten auf sich warten. Bei der Untersuchung im Spital sei dann nichts aussergewöhnliches festgestellt worden. Das Ambulanz-Team und die Ärzte in der Notaufnahme seien dann aber super gewesen.

Ende gut, alles gut. Trotzdem fuhr Zeidler der Moment sichtlich ein: "Alle Eltern, die sich dieses Szenario schon einmal ausgemalt haben oder vielleicht sogar erlebt haben - wir verstehen uns", sagte sie in ihrer Instagram-Story. Sie sei dankbar, dass alles gut gegangen sei. Die Fitnessinfluencerin konnte also aufatmen - genau wie ihr kleiner Sohn. Das Portal Nau.ch hat zuerst darüber berichtet. (sda)