WEF Davos

Keine Hoffnung auf UNO: Cassis und Jans nehmen Stellung zum Ukraine-Gipfel

Sie sassen mit am Tisch, als Bundespräsidentin Viola Amherd dem ukrainischen Präsidenten Selenski versprach, einen Friedensgipfel in der Schweiz zu organisieren. Jetzt sagen die Bundesräte Beat Jans und Ignazio Cassis, wie sie das Treffen erlebt haben. 
Ein WEF im Zeichen des Ukraine-Kriegs: Ignazio Cassis und Beat Jans im Plenarsaal des Davoser Kongresszentrums. 
Foto: Laurent Gilliéron / Keystone
«Für mich war es das erste Mal, dass ich einen protokollarischen Empfang mitgemacht habe, mit dem Militärspiel und der Ehrengarde.» Beat Jans ist erst seit gut zwei Wochen Bundesrat.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-