Nahost-Konflikt

Israel befreit zwei Geiseln in Rafah – den verbleibenden geht die Zeit aus

Erstmals seit Kriegsbeginn kann Israel zivile Geiseln militärisch befreien. Angehörige fordern trotz des Erfolges Verhandlungen. Am Dienstag treffen sich Vermittler in Kairo.
Norberto Louis Har und Fernando Simon Marman (rechts) wurden vom israelischen Militär aus der Geiselhaft in Gaza befreit.
Foto: Bild: IDF Spokesperson Handout/EPA
Fernando Marman und Louis Har wirken erschöpft und erleichtert, als sie nach 128 Tagen in Hamas-Geiselhaft endlich ihre Familien in die Arme schliessen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-