Energiekrise

Goldgräberstimmung in den Bergen: Über 18 Projekte für grosse Solaranlagen  am Start - Investoren drängen sich vor

Öffentlich bekannt sind nur die Projekte Gondo und Grengiols im Wallis. Wenn sich aber heute der Ständerat mit grossen Solaranlagen in den Bergen befasst, geht es um viel mehr: Jürg Rohrer, Professor für erneuerbare Energien, hat Kenntnis von mindestens 18 Projekten.
Von einem «Goldrausch, der jetzt losgeht», sprach der Walliser Hotelier und SP-Doyen Peter Bodenmann. Auf der andern Seite empörte sich der Präsident der Landschaftsschützer und FDP-Nationalrat Kurt Fluri über einen «Tiefpunkt schweizerischer Natur- und ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!