Gendersprache-Verbot 

«Gleichstellungsmanie»: SVP startet nationalen Feldzug gegen gendergerechte Sprache – und nimmt Hochschule ins Visier

SVP-Nationalrätin Therese Schläpfer will die gendergerechte Sprache an Hochschulen des Bundes verbieten. Anlass ist ein neuer Leitfaden der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).
Gender-Debatte ausgelöst: An der ZHAW können die Dozierenden Notenabzüge machen, wenn keine gendergerechte Sprache verwendet wird.
Foto: Keystone

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-