Ermittlungscoup

Gigantischer Kryptobetrug: Flucht zweier Brüder endet vor einem Schliessfach in Zürich

Die Gründer einer Finanzplattform sind mit Bitcoins im Wert von mehr als drei Milliarden Franken untergetaucht. Die Spuren führen in die Schweiz. Ein Kryptokrimi.
Ein PR-Bild aus guten Zeiten: die Brüder Raees und Ameer Cajee, Gründer der Finanzplattform Africrypt.
Foto: Bild: zvg

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-