Ukraine-Krieg

Flüge aus Russland ausverkauft: Junge Männer fliehen vor Putins Mobilmachung

Wladimir Putin droht mit Atombomben und lässt 300'000 zusätzliche Soldaten in den Kampf ziehen. Es ist seine panische Antwort auf die militärischen Erfolge der Ukraine.
Zahlreiche Russen buchten One-Way-Tickets aus dem Land, solange sie noch konnten, nachdem der russische Präsident Putin am Mittwoch eine Teilmobilisierung von Reservisten für den Ukraine-Krieg angekündigt hatte. 
Foto: Symbolbild: EPA/Maxim Shipenkov
Die Anordnung ist nur wenige Minuten, nachdem Russlands Präsident Wladimir Putin geredet hatte, auf der Homepage des Kremls zu finden. 300'000 Reservisten – Soldaten, Offiziere, Fähnriche – sollen für Russland in den Kampf gegen die Ukraine ziehen. Nein, ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!